homeLink
klubLink
herkunftLink
wissenswertesLink
veranstaltungLink
linksLink
bulletinLink
linksLink
linksLink

 


Der Norwegische Elchhund schwarz

FCI-Nr.: 268
FCI-Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp
Sektion 2: Nordische Jagdhunde

Norsk Elghund Sort

Er ist kleiner und leichter, somit schneller, allerdings auch viel seltener als der graue Norwegische Elchhund. Erst 2001 wurde erstmals ein schwarzer Norwegischer Elchhund in die Schweiz importiert.
Im Erscheinungsbild und Verwendungszweck, abgesehen vom Körperbau und der Fellfarbe, entspricht er weitgehend dem grauen Elchund. Rüden haben eine Schulterhöhe von 46 – 49 cm, Hündinnen von 43 – 46 cm. Sein Ursprungs- und Heimatland ist Norwegen.

Gute Jäger sind der Ansicht, dass sich aus dem Verhalten des Hundes erkennen lasse, ob er den Spuren eines Bären, Elches oder eines Dachses folgt.

› zum FCI Standard *
Rassezuchtwartin:

Lilli Langhart

Impressionen

SKNH Galerie Norwegischer Elchhund schwarz

 

 

* offizieller Rassestandard, herausgegeben durch die FCI Fédération Cynologique Internationale