homeLink
klubLink
herkunftLink
wissenswertesLink
veranstaltungLink
linksLink
bulletinLink
linksLink
linksLink

 


Die Westsibirische Laika

FCI-Nr.: 306
FCI-Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp
Sektion 2: Nordische Jagdhunde

Zapadno-Sibirskaia Laika

Die Westsibirische Laika ist im Ursprungsland Nordural und Westsibirien am häufigsten vertreten und beliebt, wegen ihrer kräftigen Konstitution und Anpassungsfähigkeit an unterschiedlichste klimatische Bedingungen und der Vielseitigkeit im Gebrauch. Vorallem russische Jäger züchten oftmals Westsibirische Laiki.
Neben ihren jagdlichen Qualitäten ist die Laika sehr menschenbezogen, freundlich zu Erwachsenen und sehr rücksichtsvoll im Umgang mit Kindern. Sie kann aber auch ein guter Wächter sein.
Die Rüden haben eine Grösse von 57 – 64cm und die Hündinnen eine von 53 – 60cm. Im Jahre 1976 kam die erste Laika dieser Art zu uns in die Schweiz.

› zum FCI Standard *
Rassezuchtwartin:

Lilli Langhart

Impressionen

 

* offizieller Rassestandard, herausgegeben durch die FCI Fédération Cynologique Internationale